Prozessführung, Schiedsverfahren & ADR

Wir beraten und vertreten unsere Mandanten in allen wirtschaftsrechtlichen Konflikten, bereits vor Beginn von Auseinandersetzungen, in staatlichen Gerichtsprozessen, in Schiedsverfahren sowie in alternativen Konfliktlösungsverfahren – national und international.

Wir verfolgen einen unternehmerischen Ansatz mit dem Ziel, den Nutzen unseres Mandanten zu maximieren und Risiken zu minimieren. Dazu entwickeln wir mit unseren Mandanten eine geeignete Strategie und wählen, sofern sich eine Auseinandersetzung nicht vermeiden lässt, den jeweils besten Streitbeilegungsmechanismus aus:

  • Gerichtsverfahren
  • Schiedsverfahren (ad hoc, ICC, LCIA, DIS, Wiener Regeln und Swiss Rules)
  • Mediation
  • Adjudikation
  • Mini Trial
  • Schlichtung
  • Schiedsgutachten

Wir haben jahrelange Erfahrungen auf dem Gebiet der Konfliktlösung, gerade in komplexen und umfangreichen Verfahren. Sie profitieren von unserer ausgeprägten Industrie-Expertise insbesondere in den folgenden Bereichen:

  • Anlagenbau
  • Automotive
  • Medien
  • IT, E-/-M-Commerce, Games
  • IP
  • Schwerindustrie

Tätigkeitsbeispiele unserer Anwälte aus jüngerer Zeit:

  • Post-M&A: Beratung des Verkäufers wegen behaupteter Garantie- und c.i.c-Haftung ( Veräußerung eines Automobil-Zulieferers)
  • DIS-Schiedsverfahren wegen Verzugspönalen (Zugbauindustrie)
  • IP: Urheberrechtlicher, dreiseitiger Prozess zwischen Lizenzpartnern eines Mobile Games
  • Insolvenzrechtliche Anfechtung: Anfechtungsklage mit dem Ziel der Rückforderung von Beraterhonoraren in Millionenhöhe
  • Handelsvertreter-Ausgleich: Abwendung eines Ausgleichsanspruchs eines im EU-Ausland ansässigen Handelsvertreters
  • Marken-/Wettbewerbsrecht: Prozessuale Vertretung eines Getränkeherstellers (Vorwurf der unzulässigen Verwendung einer geografischen Herkunftsangabe)
  • Gerichtsverfahren wegen Ausscheiden von „National Partner“ und Patentanwalt aus einer Internationalen Rechtsanwaltskanzlei